Thermenhotels - Parktherme Bad Radkersburg

Mediterranes Flair weht durch den südsteirischen Erholungsort Bad Radkersburg. Das sympathische Städtchen an der Grenze zu Slowenien, in dem Urlauber und Kurgäste eine große Auswahl stilvoller Hotels vorfinden, lockt nicht nur mit 1.930 Sonnenstunden pro Jahr, sondern auch mit zwei Quellen: Während sich das Mineralwasser aus der Stadtquelle hervorragend für Trinkkuren eignet, verspricht das wohlig warme Thermalwasser vollkommene Entspannung.

Ortsinfo

Das etwa 3.100 Einwohner zählende Bad Radkersburg liegt auf 208 Meter Seehöhe am Ufer der Mur. Die liebenswerte und sorgfältig restaurierte Altstadt mit ihren pittoresken Gässchen, kleinen Cafés und Laubengängen mutet beinahe südländisch an. Überall hat die 700-jährige Stadtgeschichte ihre Spuren hinterlassen, so dass man einem Bummel durch den Ort nicht nur mittelalterliche, sondern auch Stilelemente der Renaissance und des Barocks entdecken kann. Der lebendige Hauptplatz liegt von den meisten Hotels nur einen kurzen Fußweg entfernt. Rund um den Marktplatz ziehen schmucke Händler- und Bürgerhäuser die Blicke auf sich und der Keller der Pistorkaserne beherbergt die ältesten profanen Fresken Österreichs. Ebenfalls ein Foto wert ist die spätbarocke Frauenkirche mit ihrer unverwechselbaren Zwiebelhaube. Wer mehr über die Geschichte des Thermalortes erfahren möchte, sollte einen Besuch im Regionalmuseum, das im alten Zeughaus untergebracht ist, einplanen.

Ausflugsziele und Aktivitäten

Rund um Bad Radkersburg breitet sich eine sanfte Hügellandschaft voller Wein- und Obstgärten aus – die ideale Umgebung für Radtouren, Nordic Walking oder ausgedehnte Wanderungen. Dabei laden in den kleinen Winzerorten entlang der Oststeirischen Weinstraße immer wieder Buschenschenken zu einer Weinverkostung oder zu einer deftigen Jause ein.

Absolute Entspannung verspricht derweil ein Besuch in der Parktherme, die auf einer Gesamtwasserfläche von 2.700 Quadratmetern viel Abwechslung bietet. Besucher haben die Wahl zwischen 34 bis 36 Grad warmen Quell- und Vitalbecken und einem 50-Meter-Sportbecken im Außenbereich. Wem Action liegt, fühlt sich im Erlebnisbereich mit Rutsche und Wildwasserkanal wohl. In der Saunawelt rückt der Alltag endgültig in weite Ferne: Nach einem Aufguss in einer der acht Saunen kann man an der Genussbar oder im FKK-Saunagarten verweilen.

Anreise

Da Bad Radkersburg einen eigenen Bahnhof besitzt, ist es von allen größeren österreichischen Städten gut mit der Bahn zu erreichen. Mit dem Auto gelangt man von Wien aus via die A2 und A9 in knapp drei Stunden in das Thermalbad. Von Graz liegen die Hotels dieses Gesundheitsortes lediglich 65 Kilometer, von Klagenfurt etwa 200 Kilometer entfernt.

Romantik Hotel im Park ****Superior

Romantik Hotel im Park ****Superior

Lassen Sie sich von idyllischen Rückzugsmöglichkeiten, regional-mediterranen Köstlichkeiten, wohltuendem Thermalwasser sowie Massagen & Beautyprogrammen verzaubern.

DETAILS

UNSERE EMPFEHLUNGEN: