Hotels - Heiltherme Bad Waltersdorf

Erlebnisreicher Thermenurlaub in Bad Waltersdorf und Sebersdorf: Die Thermenregion Bad Waltersdorf erfreut sich bereits seit den 1950er Jahren großer Beliebtheit bei Sommerfrischlern. Ein mildes Klima, das wohltuende Thermalwasser und die malerische Umgebung machen den Aufenthalt in einem der attraktiven Hotels von Bad Waltersdorf besonders erholsam.

Ortsinfo

Lange bevor 1975 durch einen Zufall mineralienreiches Thermalwasser entdeckt wurde, verwöhnten die Hotels in Bad Waltersdorf ihre Gäste mit typisch steirischer Herzlichkeit. Der Ort mit seinen 3.700 Einwohnern liegt im Safental in der Oststeiermark, nahe der burgenländischen Grenze. Dank zwei sehr unterschiedlichen Thermenlandschaften fühlen sich in der beschaulichen Gemeinde sowohl erholungssuchende Kurgäste als auch Familien mit Kindern jeden Alters sehr wohl.

Ausflugsziele und Aktivitäten

Hauptattraktion für Jung und Alt sind die zwei Thermen von Bad Waltersdorf und Sebersdorf. Erholung pur für Körper und Seele verspricht die Heiltherme, deren weiches, mineralienreiches Wasser aus 1.200 Metern Tiefe stammt. Neben verschiedenen Thermalbecken im Innen- und Außenbereich steht Besuchern unter anderem ein Sportbecken mit Aqua-fit-Bucht und Gegenstromanlage zur Verfügung. In der TSM®-Gesundheitsoase rückt der Alltag im Salinarium, bei einer Massage oder Kosmetik-Anwendung in weite Ferne. Unternehmungslustige Familien verleben derweil in der H2O-Therme actionreiche Stunden.

Ausflüge in das hügelige Umland mit seinen Weinbergen und Obstgärten lassen Wanderer und Radfahrer gerne in einer der vielen urigen Buschenschenken bei einer traditionellen Jause ausklingen. Nur einen kurzen Fußweg trennt viele Hotels vom Römersteinmuseum nahe der Pfarrkirche sowie dem Kurpark, der sich im Sommer als buntes Blumenmeer präsentiert. Tennisliebhaber können auf den vier Hallen- und acht Freiplätzen des Sportaktivparks ihren Aufschlag, Golfspieler auf einem 18-Loch-Platz ihren Abschlag perfektionieren.

Ein schöner Tagesauflug führt in die etwa 70 Kilometer entfernten Murecker Auen an der slowenischen Grenze. Hier gibt es die Murecker Schiffsmühle zu bestaunen, die als eine der letzten ihrer Art in Mitteleuropa immer voll funktionsfähig ist. Das Restaurant in der Schiffsmühle serviert bodenständige regionale Küche, während Naturliebhaber von der Terrasse aus den Ausblick über die grünen und vogelreichen Ufer der Mur genießen können.

Anreise

Autofahrer aus Wien und Graz erreichen die Hotels in Bad Waltersdorf und Sebersdorf via die A2 Südautobahn. Von der Anschlussstelle Sebersdorf/Bad Waltersdorf liegt der Thermenort lediglich zwei Kilometer entfernt. Die Zugverbindung zum Bahnhof Bad Waltersdorf führt von Wien aus über Wiener Neustadt und Hartberg. Von Graz aus fahren Bahnreisende via Fürstenfeld.

Hotel Grüne Au ****

Hotel Grüne Au ****

Die Schönheit unserer unmittelbaren Umgebung in einer familiären Atmosphäre genießen. Unser 4-Stern Hotel Grüne Au lädt zum Wohlfühlen - Genießen - Entspannen ein.

DETAILS

Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf

Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf

Die Lebensenergie von zwei echten Thermen, das heimelige und natürliche Ambiente und die sympathischen Mitarbeiter machen das Quellenhotel zu einem ganz besonderen Kraftplatz für den Urlaub.

DETAILS

RETTER Hotel Restaurant ****

RETTER Hotel Restaurant ****

Mitten in der Oststeiermark im Naturpark Pöllauer Tal liegt das 4 Sterne Hotel RETTER mit einem einzig-artigen Wellnessreich auf 1.200 m². Ein absoluter Geheimtipp für Wellness- und Naturliebhaber!

DETAILS

UNSERE EMPFEHLUNGEN: